Therapien

Blockaden finden und lösen

Wo Spannung sich löst, entsteht Beweglichkeit, Schmerzfreiheit und Lebendigkeit. Die Techniken der amerikanischen Chiropraktik dienen dem Auffinden von Subluxationen (Blockaden) – sprich die Beweglichkeit der Wirbel zueinan-der – und sie sanft zu lösen. Eine Subluxation ist eine Beeinträchtigung der optimalen Funktion des Nervensystems. Es kommt zu einer Subluxation, wenn sich ein Wirbel verlagert. Diese fixierte Verlagerung löst Störungen und Schmerzen im Nervensystem aus. Bewegungsmuster, Muskelbalance und auch die Funktion der Organe werden negativ beeinflusst.

Amerikanische Chiropraktik Patientin auf Liege

Die Philosophie ist klar: Wenn das Nervensystem richtig funktioniert, ist der Körper besser in der Lage, sich selbst zu heilen und sein volles Leistungsvermögen zu erreichen. Die Chiropraktik trägt durch das Lösen von Blockaden entscheidend dazu bei, dass sich die Durchblutung verbessert, Entzündungen vermindert werden und die Nerven uneingeschränkt funktionieren können. Ein gesundes Nervensystem und eine gesunde, blockadenfreie Wirbelsäule hilft jedem. Die chiropraktische Justierung ist ein zielgerichteter Impuls, der je nach Technik, sanft ist. Unterstützend kommen dabei Instrumente und spezielle Chiropraktik-Tische zum Einsatz.

Techniken:

  • Full Spine specific Technik

  • Thompson Terminal Point Technik

  • Chiro Instrument Technik

  • Sacro-Occipital Technik

  • Kinderchiropraktik

Die natürlichen Regulationskräfte des Körpers werden durch Chiropraktiker präventiv erhalten oder wiederhergestellt, um Menschen im modernen Alltag elementar auf ihrem Weg zu ganzheitlicher Gesundheit zu unterstützen.

Amerikanische Chiropraktik Liege